englisch

Archive for März, 2011

Mrz
31

Gabor spricht…

Gabor spricht…

Hi Leute!

Es ist mal wieder soweit 🙂

Ich hoffe ihr habt in der letzen Zeit

viel Erlebt?!?!

Ich werde euch wieder etwas von mir erzählen,

was ich so erlebt habe!

Viel Spaß beim lesen.

 

Stand der Dinge!
Der März geht jetzt langsam zum Ende. Das heißt für mich das ich schon 3 Monate beim Calvin überlebt habe. Demnächst werde ich mir auch eine neues Basecap kaufen müssen, da mein Kopf enorm gewachsen ist. Ich sag euch….beim Calvin muss man sich soviel merken, das es schon gut ist IMMER etwas zum schreiben dabei zu haben. 

Die sportlichen Aktivitäten sind soweit auch am laufen. Morgens eine halbe Stunde joggen und wenn mal Zeit ist wird auch mal etwas Basketball gespielt.
Das krasse ist nur das Calvin übelst fit ist im Basketball, der Kerl zockt mich voll ab. Aber ich werde schon noch etwas finden womit ich beim Calvin mal mit halten kann. Kein Plan…vielleicht mal ne Runde Streethockey.

Falls meine Mutter hier jetzt den Blogeintrag liest ''Hi Ma! Dein Junge tut genug essen. Keine Sorge! Es gibt fast jeden Tag chinesisch''.

Photoshoppen ist auch am laufen. Bin fast bei jedem Workshop dabei und lerne ständig etwas neues dazu. Ich bekomme hier so viele Eindrücke das ich am liebsten alles irgendwie mal umsetzen möchte, doch leider schaffe ich es nicht immer auf einmal. Also muss ich mir immer das raus suchen was ich als erstes machen werde. 

Layouts und Grafiken habe ich auch schon ein paar für Calvin und mein Team gemacht. Das Design hat ja meistens soweit gepasst, nur hab ich es halt immer geschafft fast jedes mal einen Rechtschreibfehler rein zu bringen. Zweimal bei einem Plakat und einmal bei einer Visitenkarte. Falls jemand mal eine einzigartige Visitenkarte von mir gestaltet haben möchte? Kein Problem! 🙂 Das ist so meine Handschrift beim Layout! Also falls ihr mal ein Layout seht wo ein Fehler drinnen ist, dann kann es sein das es von mir gestaltet worden ist!

 

Wette mit Calvin
Letzte Woche hatten wir eine geile Aktion bei uns im Atelier laufen gehabt. Calvin war der Meinung es innerhalb von wenigen Stunden meine Facebook Seite auf 400 mal ''Gefällt mir'' zu pushen. Ich meinte nur ''Das schaffst du nicht!''. Somit war auch gleich ne Wette am laufen, die ich auch verloren hatte.
Ich werde demnächst irgendwas machen müssen…kein plan was!!!! Calvin darf sich was raus suchen. Ich weiß selber noch nicht wann und wo! Das einzige was ich weiß ist, das es total spontan sein wird und das es ein Video geben wird!!!


Hollywood Uncut

Man sagt ja…das Beste kommt zum Schluss. 
Also…in Zukunft wird es so aussehen das ich permanent eine Videokamera an mir tragen werde, um Calvin bei seinen ganzen Aktivitäten zu filmen.
Ihr könnt schon mal gespannt sein was da kommen wird. 
Als Vorgeschmack gibt es hier schon einmal einen kurzen Einblick…….

 

Wenn ihr noch gute Vorschläge habt was EUCH interessieren würde wo und was der Calvin macht, dann schreibt mir. Vielleicht schaffe ich es dann auch mal den Calvin heimlich mit der Videokamera zu folgen.

 

Euer Gabor

Gabor auf Facebook, Twitter und seinem Blog

Mrz
30

Mit INSTAGRAMM nach Wien/Östrreich

Mit INSTAGRAMM nach Wien/Östrreich

Hi zusammen

Bevor ich mich auf den Weg zu einer Kreuzfahrt mache, gibt es noch eine kleine APP Empfehlung bzw. ein paar Bilder für all diejenigen die kein Iphone etc. haben. 

Ich war die letzten Tage in Wien gebucht und habe mit dem APP "Instagramm" ein paar Bilder gemacht. 

Was Instagramm ist und macht will ich euch heute erklären. 

Viel Spaß

 

INSTAGRAMM
Für viele ist das APP sicherlich ein alter Schinken, aber ich bin da wirklich erst vor ein paar Tagen drauf gestoßen. Es geht um die Applikation "INSTAGRAMM". 
Der Zuwachs ist wirklich unglaublich. In nur  6 Tagen waren es schon 100.000 User und nach 10 Wochen schon eine Million. Twitter benötigte für eine Million zwei Jahre. 

Twitter in Bildern
Doch was kann man mit dieser Applikation überhaupt machen? BILDER! Es ist eine Art "Twitter" mit Bildern. 
Das tolle ist aber wirklich wie schnell man den Bildern einen Effekt verpassen kann. Nachdem das Bild gemacht wurde (Achtung NUR quadratisches Bildformat) kann man mit nur einem Klick diverse Bildloos erzeugen. 

Nachdem das Bild gemacht ist kann man es direkt auf Instagramm hochladen. Nicht nur das… man kann den Upload auch noch direkt in Facebook und Twitter publizieren. Easy, schnell und echt schick! 
Nachteil: Die Bilder kann man offline nicht speichern. Das App ist also für den direkten Upload ins Netz gedacht. Nachdem das Bild hochgeladen wurde befindet es sich auch auf dem Iphone. 

Meine Bilder
Ich habe das App auf meinem Weg nach Wien getestet. Ich war in Wien zu einem Coaching in einem Portraitstuido gebucht und habe den Trip in Bildern festgehalten. Wenn ich kein Internet hatte habe ich die Bilder mit der Kamera im Iphone gemacht und habe dann im Hotel die Bilder mit Instagramm bearbeitet. Das geht auch ohne Probleme. Hier meine Bilder

Folgen
Es ist wie bei Twitter… ihr bestimmt wessen Bilder ihr sehen wollt und wessen nicht. Ich selbst folge Freunden und Bekannten. Poste täglich viele Bilder. Manche davon poste ich zeitgleich auch in Twitter, aber eben nicht alle. Wer also Lust hat mir dort zu folgen findet mich unter "calvinhollywood". Mein Assistent "gabor_richter" oder auch Photoshop Freak "olafgiermann" ist auch vertreten. 

Fazit
Mir macht das APP total Spaß. Sowohl um eigene Bilder zu erstellen als auch um die Bilder meiner Freunde und Bekannten zu sehen. Sehr spannend! 
Falls ihr das APP auch nutzt könnt ihr ja mal euren Nutzernamen posten. 

P.S
Nicht vergessen…. die Tage gibt es hier auf dem Blog jede Menge kleine Videotutorials. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

 

Mrz
29

Qualität des Bildes – nicht der Pixel!

Qualität des Bildes – nicht der Pixel!

Hi Leute

Heute möchte ich ein Thema ansprechen, welches mir sehr am Herzen liegt. 

Ich denke daß euch das Thema auch gefallen wird. 

Es geht um das Thema Bildqualität. 

Ich glaube ich hatte vor langer Zeit schon mal das Thema auf dem Blog. 

Macht aber nichts… es kommen täglich neue Blogleser dazu.

 

Qualität des Bildes – nicht der Pixel
Vor einigen Monaten sah ich auf kelbytraining.com ein Training, welches mich sehr sehr beeindrucket hat. Jay Meisel ist ein Streetfotograf in New York und hat etwas gesagt was mich heute noch stets verfolgt. 

"I am more interested in the picture quality, then the pixel quality". 

Diesen Spruch hat er abgelassen als ihn Scott Kelby fragte warum er tagsüber mit ISO 1600 fotografiert. 

Jay ist ja auch Streetfotograf
"Nun gut, Jay ist Streetfotograf und da ist das auch alles etwas anders". Ist es das? Es ist in der Streetfotografie sicherlich etwas lockerer zu sehen mit ISO 1600 zu fotografieren, wie im Studio. Trotzem kann man den Grundgedanken durchaus auch auf andere Bilder übertragen. Und genau das möchte ich jetzt tun. 

Meine Bilder
Ich möchte den Vergleich mit meinen eigenen Bildern machen. Nachfolgend poste ich euch zwei meiner erfolgreichsten Bilder. Einmal in kompletter Ansicht und einmal einen Crop. 

Bild "Miss you"

 

Bild "I will"

 

Qualität
Wenn ihr den Bildausschnitt  anschaut dann werdet ihr mir zustimmen wenn ich behaupte, daß die Bildqualität alles andere als gut ist, oder? 
Obwohl die Bildqualität "nur" ausreichend ist habe ich mit diesen Bildern Wettbewerbe gewonnen, Veröffentlichungen gehabt und sie als riesiges Plakat geprintet.  Diese beiden Bilder kennen etwa 75 % meiner Blogleser. Und das obwohl die Bilder sicherlich 4 Jahre alt sind. Wie kann das sein? 

Gefühl und Stimmig
Ich denke daß diese beiden Bilder viel Gefühl vermitteln und absolut stimmig sind. Anders kann ich es mir nicht erklären. An der Qualität der Pixel kann es nicht liegen. Das schlimme an der Sache ist, daß sich meine Sichtweise in den letzten Jahren so verändert hat, daß ich die meisten Bilder in dieser Qualität heute löschen würde. 
 

Scheiß auf die Qualität der Pixel
Definitiv nicht!!!!!! Vor einigen Wochen meinte mein Fotopartner Matthias zu mir, daß er Bilder in guter Qualität (Pixel) abliefern möchte. Klare Aufnahmen wo der Kunde auch reinzoomen kann. STOP!!!!!!! 
Welcher Kunde sitzt mit der Lupe vor dem Bild und "zoomt"????

Und hier liegt der Hund begraben! Man sollte unterscheiden wofür das Bild verwendet wird. Es gibt nämlich durchaus Bereiche der Fotografie wo es auf die Pixel ankommt. Man denke an ein Auto bei dem der Lack verpixelt aussieht. Geht nicht!

 

Der alte Calvin Hollywood
Ich möchte an dieser Stelle euch jetzt einfach mal unterstellen, daß ihr auch viel zu viel Wert auf die Qualität der Pixel legt. Also ich selbst zähle mich definitiv zu den Leuten die zuviel Wert legen auf die Qualität der Pixel. Würde heute Calvin Hollywood (der vor 3 Jahren) vor mir stehen würde ich ihm sagen: "Junge… du hast mir etwas vorraus". 
Damals habe ich mich mehr auf die Wirkung konzentriert. Ich hatte keine Ahnung von Print und Pixelqualität. Und das war gar nicht so verkehrt!

 

Charlotte Steffan
"Je mehr ich mich auf die Technik konzentriere umso weniger fotografiere ich".
Dieser Spruch kommt nicht von mir sondern von einer guten Fotografin Charlotte Steffan. Der Spruch ist bei mir echt hängen geblieben. Auch wenn er eher die Technik betrifft, kann man den sehr gut auch auf das heutige Thema ableiten. 
 

Fazit
Wenn ich mich mit vielen anderen vergleiche, dann merke ich schon daß ich zu denen gehöre die etwas lockerer mit "Unschärfe" oder "Rauschen" umgehen. Aber ich möchte trotzdem noch mehr darauf achten daß die Bilder stimmig sind. Und wenn es ein paar Pixel kosten mag. 

Und gerade den Anfängern möchte ich empfehlen das GUTE Bilder NICHT in den Pixeln oder in der Technik zu suchen. Wie ihr an meinen zwei Beispielbilder seht ist es nicht die TECHNIK die das Bild macht. 

Ich freue mich über euer Feedback (Sorry daß es so viel Text geworden ist)

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com
 

 

 

Mrz
28

Zu Besuch bei Einzigartigeartikel.de

Zu Besuch bei Einzigartigeartikel.de

Hi zusammen

Vor einigen Tagen habe ich mein Mac Book tattoowieren lassen. 

Und zwar in Karlsruhe bei einzigartigeartikel.de (wo ich auch schon mein Handy hab lasern lassen)

Die Kamera war mit dabei und so habe ich ein kleines Video für euch. 

Wünsche euch viel Spaß

Freu mich über euer Feedback

 

Ich bin mir sicher das einige von euch den Kopf schütteln und es nicht verstehen können warum ich mein Mac Book lasern lasse. Aber ich muss euch ehrlich sagen daß ich das total stark finde. Es war aber nicht einfach… ein wenig Angst hatte ich schon. Aber das schaut ihr euch am besten selbst an. 

Was soll ich sagen? Ich bin super zufrieden und fühle mich dem dem gelaserten Mac Book super wohl. Das tolle ist daß man wirklich fast alles lasern kann. Was so etwas kostet? Lächerliche 59 Euro. 
Ihr könnt nach Karlsruhe fahren, dort nen Kaffee trinken und nach etwa 30 min ist das fertig. Einfach nur cool. 

Ich habe noch ein etwa 9 min Interview geführt um noch mehr Infos über das ganze in Erfahrung zu bringen. Ich schaue daß ich das Intervie mal die Tage poste. Ich finds interessant. 

Was haltet ihr davon? 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Mrz
27

Aktuelle News

Aktuelle News

Hello again

Danke daß ihr wieder auf dem Blog vorbeischaut. 

Heute möchte ich ein paar Dinge loswerden. 

Was passierte die letzten Tage so und was passiert noch? 

Ich hoffe mal wieder daß für jeden Blogleser etwas interessantes dabei ist. 

Viel Spaß

 

WIEN
Am Sonntag Abend fliege ich für einen Job nach Wien. Dienstag morgen geht es wieder zurück. Falls jemand von euch am Montag Abend Lust auf ein Treffen oder einen Small Talk hat kann er mir ne Email schreiben. Dann poste ich in Facebook wo wir uns treffen können. Mobil bin ich leider nicht :-/

KREUZFAHRT
Am Donnerstag werde ich dann mit der Familie eine Kreuzfahrt in Angriff nehmen. Da freue ich mich wirklich sehr drauf. Im Moment stecke ich noch in vollem Stress alles so vorzubereiten, daß dieser Urlaub kein Loch reinreisst. Der Blog wird natürlich weiterlaufen und ich habe da sogar noch eine kleine Überraschung für euch: "Es wird fast jeden Tag ein Videotutorial geben" 🙂

RALF MACK
Am kommenden Montag wird Buddy Ralf "Big" Mack eine Onlinesession mit Video2brain durchführen. Die ist für umme und mehr Infos findet ihr hier. KLICK

Ihr denkt das war es mit Ralf. Nöööö. Am 19.April ist er im Atelier Weisches Lischt und führt mit mir einen Livestream durch. Mehr Infos gibt es die Tage auf dem Blog. Termin notieren und nicht verpassen, wird lustig:-)

STAMMTISCH WEISCHES LISCHT
Ok, ich werde nicht da sein, aber das ist kein Grund NICHT auf den Stammtisch zu kommen. Es ist immer einer super Stimmung und viel los. Hier gehts zur Ausschreibung in Facebook. KLICK
Gabor wird vor Ort sein und den Laden schmeissen 🙂 Also zusagen, vorbeikommen, Spaß haben. Am besten paar Videos drehen damit ich mir den Stammtisch dann nochmal ansehen kann. 

Projekt ONE
Am 13.Mai ist ja die Ausstellung des Projekts ONE in Oftersheim. Die ganze Photoshop-Elite inkl. Doc Baumann wird anwesend sein. Aber ihr solltet euch auch den zweiten Tag vormerken. Denn der könnte richtig interessant werden. Dazu habe ich ein Video für euch. 

FREIBURG
Das volle Programm Calvin Hollywood gibt es dieses Jahr noch in Freiburg. Es haben schon über 50 Teilnehmer zugesagt und ihr solltet auf alle Fälle auch Visitenkarten mitbringen und eure Bilder. Das wird nicht nur ne Calvin Hollywood Show sondern auch echtes Networking. Hier gibts mehr Infos. KLICK

PHOTOSHOP WORKFLOW
Ok, falls ihr zu denen gehört die sich eigentlich nur für meine Photoshop Techniken interessieren habe ich auch etwas. In kleiner Runde (max 12 Teilnehmer) werde ich meine aktuellsten Techniken vorstellen und mit den Teilnehmern ausführlich anwenden. Und zwar bei diesem Workshop. KLICK

Wer dieses Seminar durch hat ist auf dem aktuellsten Stand meiner Techniken. Und das werde ich an diesem Tag mit einem schicken Zertifikat bestätigen. 

HOLLYWOOD UNCUT
Demnächst wird es regelmäßig Youtubefilme geben, welche den Titel "Hollywood Uncut" tragen. Gabor filmt mich bei jedem Schritt und Tritt und schneidet einmal die Woche einen Film. Der Film besteht aus einzelnen, ungeschnittenen, gefilmten Sequenzen die untereinander auch keinen Zusammenhang haben müssen. Lasst euch einfach mal überraschen 🙂

ADIOS
Wie schon erwähnt werde ich ab sofort erst mal einige Tage unterwegs sein. Das bedeutet auch, daß ich ab Dienstag KEINE Emails beantworten werde. Mein Telefon wird ebenfalls ausgeschaltet sein. Mit Sicherheit werde ich auf dem Luxusdampfer auch Internet haben und so schauen was in Deutschland abgeht. Wenn ich das nicht dürfte würde ich krank werden.

Wenn etwas wichtiges sein sollte dann schreibt einfach meinem Assistenten Gabor@calvinhollywood.de eine Email. 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Mrz
26

FRUSTPOST: „Was hat das mit Fotografie zu tun?“

FRUSTPOST: „Was hat das mit Fotografie zu tun?“

Hi Leute

Heute gibt es mal wieder einen Frustpost. 

Der heutige ist auch diesmal tatsächlich Frust und daher werde ich wohl etwas "freier" schreiben als sonst. 

Es geht um die Aussage "Was hat das noch mit Fotografie zu tun?". 

Diesen Spruch lese ich sehr oft und heute muss ich mal Dampf ablassen 🙂

Bin gespannt auf eure Meinung. 

 

Die Vorgeschichte
Vor ein paar Tagen habe ich mir mal wieder ein paar Bilder in der Galerie der Fotocommunity angeschaut. Ich muss ganz ehrlich sagen daß ich mir diese Bilder sehr gerne anschaue. Wunderschöne Bilder aus allen Bereichen. 

Naja… vor allem bin ich dann auf dieses Bild gestoßen. 

Wow, ein sehr sehr schönes Bild. Gemacht hat es übrigens Christian Gerth. Ich habe echt ne Weile überlegt ob ich mir die Anmerkungen zu diesem Bild anschauen soll. Entweder war es die Lust mich mal wieder aufzuregen oder einfach nur das Interesse – ich scrollte nach unten um mir das Feedback zum Bild anzuschauen. 

 

Der Spruch
Und dann passierte das was ich vermutet, aber nicht gehofft hatte. Ich lese eine der bescheuertsten Fragen die es in der heutigen Zeit der Fotografie wohl gibt. 

"Was hat das mit Fotografie zu tun?"

Christian hat unter das Bild übrigens noch ein "Making of…." gepostet, bei dem man sieht wie dieses Bild aufgebaut ist.

Na gut…. da ist also ein Bild das aus ÜBER 10 einzelnen FOTOS besteht und es wird gefragt was DAS mit Fotografie zu tun hat?????
Wenn DIESES Bild nichts mit Fotografie zu tun hat, welches dann????? 

  • Der Schnappschuss von Opas Zeh?
  • Der Schnappschuss vom Blumentopf von Tante Gertrud?
  • Die Fotografie von der Pusteblume in Nachbars Garten? 
  • Das Bild vom Häschen im Streichelzoo? 

Was ne Scheisse!
Also sorry, aber ich find das absolut scheisse, daß Bilder danach beurteilt werden wie sie entstanden sind. Die Frage gehört ja noch fast zu den harmlosen Dingen, wenn man sich umschaut was man da sonst noch so Anmerkungen findet. 

  • Ist es nicht völlig egal wie Bilder entstehen?
  • Kann man sich nicht einfach am Bild erfreuen?
  • Wird das Bild nun schlechter weil es bearbeitet ist? 

Typisch Fotograf
Nehmt es mir nicht übel aber solche Kommentare sind typisch FOTOGRAF. Da wird versucht bis aufs letzte das Wort FOTO zu verteidigen. Wahrscheinlich wird dann noch direkt dem Fotokumpel (per Schreibmaschine) ne Nachricht geschrieben, in der man auf den Verstoß hinweist und drum bittet das Bild/die Fotomontage schlecht zu reden. 

Ich zähle mich ja auch zu den Fotografen, aber wenn ich so etwas lese dann fühle ich mich als "Künstler" echt wohler. 

Meine Meinung
Das oben gezeigte Bild ist für mich (natürlich) keine pure Fotografie. Es ist eine FOTOmontage. Und Fotomontagen sind für mich ein Bestandteil der FOTOKUNST. Und solange die einzelnen Elemente fotografiert werden, hat es für mich noch sehr viel mit Fotografie zu tun. 

Im übrigen finde ich es wesentlich anspruchsvoller einzelne Elemente einer Fotomontage PASSEND zu fotografieren, wie der Oldtimer im Technikmuseum!!!!!!!

Eure Meinung
Ich bitte nun um eure Meinung und ich bitte auch darum daß sich nun auch diejenigen melden, welche so einen Spruch auch schon abgelassen haben (von mir aus Anonym). Habt Arsch in  der Hose und lasst mich wissen was in euren Köpfen vorgeht!

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com 

WICHTIG:
Ihr dürft hier KLARTEXT schreiben. Aber persönlich beleidigt wird keiner. Haltet eure "provokanten und direkten" Statements (falls ihr welche habt)  bitte Allgemein!

Mrz
25

BILDER

BILDER

Hi Leute

Wie gehts euch? 

Ich werde ständig gefragt warum ich nicht mehr Bilder poste. 

Der Grund ist: Weil ich nicht viel Bilder produziere. 

Ein paar habe ich dennoch heute für euch. 

Bin gespannt ob sie euch gefallen. 

Viel Spaß

 

Wie schon erwähnt werde ich sehr oft gefragt wann ich mal wieder ein paar Bilder zeige. Es ist so daß ich im Moment nicht viele Bilder produziere. Naja….stimmt nicht ganz, ich mach schon welche aber eben keine typischen Calvin Hollywood Bilder. 

Ich setzte den Schwerpunkt aktuell in anderen Dingen und die paar wenige Bilder die ich erstelle möchte ich noch nicht veröffentlichen. Kommt aber sehr bald. 

Hab trotzdem ein paar Bilder für euch welche ich die letzten Wochen erstellt habe. Beginnen wir mit meinem Sohn Tion den ich neulich im Garten fotografiert habe. 

Und wie es halt bei Zwillingen so ist, wollte seine Schwester Samira direkt auch vor die Kamera. 

Sagte ich eigentlich schon, daß meine Tocher die Frechere von den beiden ist? 

Ok, das waren meine beiden Kinder. Nun hatte ich in der letzten Zeit einige Personal Coachings wo auch ein paar Bilder entstanden sind. Mein Assistent Gabor war doch wirklich Model bei einem meiner Coachings. Wer hätte das gedacht daß er so eine gute Figur macht. 🙂

Und dann bedanke ich mich noch bei Coachingteilnehmer Rico Grund. Hat echt Spaß gemacht. 

Und dann habe ich noch ein Bild gefunden welches ich mal für ein Retusche-Personal Coaching genutzt habe. Auch dieses Bild möchte ich noch posten

Alles klar, das wars für heute. Wenn ihr über eines der Bilder etwas wissen wollt, stellt einfach eure Frage. Werde sie dann beantworten. 
Natürlich freue ich mich auch über jede Art von Kritik und Meinung zu den Bildern. 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com